Vorstellung

alles was sonst keinen Platz findet

Moderator: Moderatoren

Re: Vorstellung

Beitragvon ichselber50 » 24. Feb 2017 11:20

Wieder mal Zeit für einen Eintrag im Diskustagebuch.

Meine Scheiben sind unterdessen so gross geworden, dass ich die Einrichtung anpassen musste. Hatte ich vorher eine 1.20m Wurzel aufgestellt, damit die einzelnen Wurzelarme das Becken in Reviere einteilen, musste ich diese wieder kippen, damit die Diskusfishis mehr Platz fürs Schwimmen bekamen. Ich hab Euch ein Bild beigelegt, mit meiner Hand als Grössenvergleich. Die Männchen sind alle um die 18cm gross die Weibchen so 16cm.

Seit ich die Wurzel gekippt habe, hat sich das Revierverhalten gemässigt. zuvor hatten zwei Paare immer Krach, da ihre Laichplätze nur wenig auseinander lagen. Manchmal sind alle 3 Paare gleichzeitig beim Laichen, die Paare pflegen die Brut im Gemeinschaftsbecken bis sie freischwimmend ist und dann werden sie von den eigenen Eltern gefressen. Wie früher schon geschrieben, habe ich es aufgegeben Paare ins Zuchtbecken zu nehmen, da ich bei Zuchterfolg die Fische gar nicht loskriegen würde.

Aus dem 125l Zuchtbecken habe ich eine Garnelenzucht gemacht. Die waren früher in einem Cube. Da es unterdessen so viele waren und ich das Zuchtbecken eh nicht brauch, hab ich die umgesiedelt. Wobei ich wohl einige Fehler machte, was fast die ganze Population nieder raffte. Da war wohl eine falsche Wurzelart drin, die sie nicht ertragen. Ausserdem war das Wasser zu wenig mineralhaltig, was die Garnelen hinderte sich häuten zu können. Nun hab ichs wieder im Griff und züchte Red Fire Garnelen. Da diese noch immer die Lieblingsnahrung meiner Scheiben ist. Habe noch einen Schwarm Neon dazugegeben, da sonst die Scheibenwürmer überhand nehmen.

Beim Einfahren des 125l Beckens hatte ich wieder grosse Algenprobleme. Ich habe dann den Vorschlag eines Forumusers in die Tat umgesetzt und 2 Tage lang das Licht abgelöscht und das Aquarium mit Tüchern vor Licht geschützt. Und Tatsächlich. Die Algen starben ab und wurden innert Kürze von den Schnecken abgeweidet.

Mein Rudel Diskussis macht derzeit richtig Spass. Die fühlen sich pudelwohl, sind immer sehr interessiert, was im Wohnzimmer abgeht, schauen Fernsehen und habens gut miteinander. 7 Stück auf 450l scheint genau richtig zu sein. Ich wechsle wöchentlich ca. 40% Wasser und nehme dazu nur reines Osmosewasser, welches ich mit Mineralstoffen aufhärte und auch die Karbonathärte so auf 2-3 aufhärte. Das Wasser ist völlig klar und endlich auch der Algenwuchs im Griff. Holz anfassen dass es so bleibt.
Dateianhänge
IMG_4040.JPG
Hier mal wieder ein aktuelles Bild. Die Scheiben sind unterdessen riesig geworden.
ichselber50
Member
 
Beiträge: 30
Registriert: 18. Feb 2016 21:52

Werbung

Vorherige

Zurück zu Small Talk/ Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron