sind meine Diskus ok oder passt was nicht ?

Das Forum rund um den Diskus und die Aquaristik

Moderator: Moderatoren

Re: sind meine Diskus ok oder passt was nicht ?

Beitragvon susaana » 20. Feb 2018 00:18

Hallo, Andre ! :)

Danke für Deine Antwort.

Mit dem Züchter hab ich schon gesprochen.
Hab ihm auch ein Video geschickt.
Der weiß aber auch nicht wirklich einen Rat...

Vileleicht probier ichs mal bei Rudi. Ist mir halt auch irgendwie unangenehm, da die Tiere ja nicht von
ihm sind...
Kann so eine Untersuchung am lebenden Tier gemacht werden ?
Ich hoff es...

Gerade vorhin sind sie zum 1. Mal nach einigen Tagen zum Fressen wieder hervor gekommen.
Man kann sich auch über die kleinen Dinge freuen ! :)

Ein erfahrener Diskushalter hat gemeint, dass die Fische ev. durch Einwirkung von außen verschreckt sind.
Wir haben 4 Katzen und eine davon hüpft hin und wieder aufs Aquarium. Leider kann ich sie nicht dran hindern.
Er meint, es könnte daran liegen.
Allerdings hat das der Kater immer schon gemacht und ich hatte nie das Gefühl, dass sich die Diskus sehr geschreckt hätten...

Glg
Sonja
Benutzeravatar
susaana
bronze Member
 
Beiträge: 291
Registriert: 18. Nov 2004 12:40
Wohnort: Linz/Oeberösterreich

Werbung

Re: sind meine Diskus ok oder passt was nicht ?

Beitragvon Andre1042 » 20. Feb 2018 07:09

Hallo Sonja !

Was nachdenklich macht sind die weißen Flecken was für etwas Bakterielles deuten kann, oder sind es nur Schürfwunden ?
Ich würde trotzdem mit Rudi Leindecker reden, ich kenne ihn zwar nicht persönlich hatte nur Kontakt über das Forum hier weil ich damals Diskus wollte, war sehr umgänglich.

Mit freundlichen Gruß
Andre
Andre1042
Super Member
 
Beiträge: 1043
Registriert: 19. Aug 2006 16:22
Wohnort: 6380 St.Johann in Tirol

Re: sind meine Diskus ok oder passt was nicht ?

Beitragvon susaana » 28. Feb 2018 22:19

Hallo, Ihr Lieben !

Hier mal wieder ein Update von meinen Fischen.

Da der Zustand der Tiere sich nicht gerade verbessert hat und ich keine Ahnung mehr habe,
was ich machen soll, hab ich mir den "nächsten" Fisch-Tierarzt gesucht und um einen Hausbesuch gebeten.
Die Tierärztin hatte eine lange Anfahrt, hat sich lange Zeit genommen und wir sind alles durchgegangen.

Natürlich hat sie 2 Fische untersucht.
Sie hat einen relativ starken Befall von Kiemenwürmern diagnostiziert und mir zu einer Behandlung geraten.
Hab sie mal nach "Biocil sensitiv" gefragt. Sie macht sich diesbezüglich noch schlau und wir entscheiden morgen oder übermorgen, mit welchem Mittel ich behandeln werde.
Nichts desto trotz war sie der Meinung, dass das vermutlich nicht der einzige Grund für das Unwohlsein ist. :(

Was Bakterielles konnte sie nicht feststellen. Sie hat gemeint, dass die hellen Stellen auch vom Stress kommen können.

Also zuerst mal behandeln und dann sehn wir weiter...

Ich hab leider auch 1 Brillantsalmler geopfert, (der hat eh nicht mehr so fit ausgesehn) um von dieser Seite auch auf Parasiten zu untersuchen. Die Ergebnisse bekomme ich erst.

Außerdem hat sie mir geraten, in der aktuellen Stresssituation nur 1x täglich zu füttern.
Viel mehr fressen sie eh nicht...

Ich hoffe, es geht alles gut !

Wünsche Euch allen eine gute Nacht ! :au

LG
Sonja
Benutzeravatar
susaana
bronze Member
 
Beiträge: 291
Registriert: 18. Nov 2004 12:40
Wohnort: Linz/Oeberösterreich

Vorherige

Zurück zu Das Diskussions Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast