Neues Diskusbecken 450l + Filterbecken

Dokumentationen über Planung und Aufbau von Aquarien und Anlagen

Moderator: Moderatoren

Neues Diskusbecken 450l + Filterbecken

Beitragvon TheGreenJosiü » 7. Sep 2017 20:03

Hallo Liebe Diskus Gemeinde! :bier
mein Name ist Josip, bin 21 Jahre alt und aus Graz, Österreich.

Nachdem ich mein Diskusbecken - damals mit 300l - leider inclusive allem verkauft habe, und ich jetzt wieder Lust auf Fische habe, dachte ich mir, ich mache es diesmal besser! :D

Hab schon viel zu dem Thema gelesen allerdings bin ich nicht wirklich schlau geworden...
Es geht um mein Filter/Technikbecken, welches ich unter meinem Hauptbecken betreiben möchte.
Dazu sind 3 Lochbohrungen vorgesehen incl. Überlaufschacht. Dieser soll sich im Goldenen Schnitt im Aquarium befinden.
Was sagt ihr zu einem Rohr in Rohr System? Würde nämlich den Schacht so klein wie möglich machen...
Brauche ich den extra Ablauf zum Wasser wechseln oder geht das auch irgendwie anders über das Filterbecken?

Nun weiß ich leider nicht wie groß das Filterbecken sein soll, wie groß die Lochbohrungen sein sollen, wie hoch der Überlaufschacht sein soll, und und und...

Habe mir das ganze so wie auf den Bildern vorgestellt, nur das die Frischwasserzufuhr doch über den Kamm gehen wird, da mir das sonst bei Ausfall der Pumpe zu riskant ist...
Was sagt ihr zu meinen Skizzen?

Danke euch schon jetzt für die Hilfe! :D
Dateianhänge
Unterschrank mögliche Aufteilung.pdf
(361.69 KiB) 85-mal heruntergeladen
Filterbecken Planung.pdf
(665.71 KiB) 67-mal heruntergeladen
TheGreenJosiü
neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 31. Aug 2017 21:22

Werbung

Re: Neues Diskusbecken 450l + Filterbecken

Beitragvon Andre1042 » 11. Sep 2017 07:16

Hallo Josip !

erstmals herzlich Willkommen hier im Diskusportal

Zu deinen Fragen bin ich leider kein Experte für Filterbecken, vielleicht meldet sich hier doch noch jemand dazu
Wie groß ist dein Aquarium wieviel Inhalt ? In der Regel sollte das Filterbecken 15% des Beckenvolumens haben das wäre bei einem 400 l Becken dann 60 l

Mit freundlichen Gruß
Andre
Andre1042
Super Member
 
Beiträge: 1013
Registriert: 19. Aug 2006 16:22
Wohnort: 6380 St.Johann in Tirol

Re: Neues Diskusbecken 450l + Filterbecken

Beitragvon Dario » 28. Sep 2017 08:12

Hallo Josip,

es ist kein Problem im Filterschacht das Wasser unten und oben ablaufen zu lassen.
Wichtig ist, dass du eine Niveauregulierung über zwei Glasscheiben hast. Quasi ein Ablaufschacht im Ablaufschacht.

Das Filterbecker kannst Du über einen Reihenfilter machen. Die Frage ist wie viel Platz hast du?
100 Liter dürfen es ruhig sein.
Ich habe einen Patronenfilter für mein Schaubecken gebaut, um die vielen 100 Garnelen nicht durch die Pumpe zu Schreddern.
In Meinen Zucht- und Aufzuchtanlagen filtere ich auch über Reihe.

Wenn Du Parasitenfreie Tiere suchst später, kannst Du dich auch an mich wenden.

Besten Gruß
Dario
Ein weiser Mann sagte mir einmal Diskusfische seien schlimmer als Drogen.
Nun Weiß ich, dass er Recht hatte...
Dario
Member
 
Beiträge: 95
Registriert: 22. Feb 2010 23:01
Wohnort: Herzberg am Harz

Re: Neues Diskusbecken 450l + Filterbecken

Beitragvon alexpik » 24. Okt 2017 15:16

Bei meinem jetzigen 200l Becken hab ich lediglich Backterienkapseln von Tetra in den Filtertopf und die Bakterien von Dennerle direkt ins Becken gegeben.
Hab auch nie Probleme gehabt.
Hatte lediglich ganz am Anfang 2 Krankheiten reinbekommen, diese mit Erfolg behandelt, danach hab ich den Besatz gewechselt und auf die Scheiben gewechselt. Seit dem läuft alles super...
alexpik
neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 20. Okt 2017 14:50


Zurück zu Planung und Aufbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste