neue Diskus dunkel und scheu

Das Forum rund um den Diskus und die Aquaristik

Moderator: Moderatoren

Re: neue Diskus dunkel und scheu

Beitragvon Wabi » 6. Jan 2017 15:23

Hallo André,

Doch, ich habe bactopur direct eingesetzt, hat aber nicht geholfen. Habe gerade die Ergebnisse vom Abstrich bekommen. Es konnte vereinzelt Pseudomonas nachgewiesen werden. Resistenztest läuft noch. Ergebnis bekomme ich morgen, spätestens Montag.

Lg
Björn
Wabi
Member
 
Beiträge: 18
Registriert: 1. Dez 2016 16:18

Werbung

Re: neue Diskus dunkel und scheu

Beitragvon Basti303 » 7. Jan 2017 09:50

Beschreibung des betroffenen Tieres:
1,5 Jahre ca.12cm Pigeon Blood Blue Stendkerdiscus

Beschreiben Sie das Problem des betroffenen Tieres:
steht seit zwei Wochen am Filter in der Ecke und frisst nicht.
Hat in der ganzen Zeit zweimal vom Stendkerfrostfutter abgebissen und ausgespuckt.
Magert langsam ab.
Kot: langer, weißer Faden.


Trat dieses Problem vorher schon mal auf?:
Ich habe die Tiere (6) erst seit zwei Monaten.

Haben Sie es behandelt? Wie?:
Temperatur erhöht,
Tetra Medica Generaltonic

Gab es in letzter Zeit andere Probleme? Welcher Art? Hat eine Behandlung statt gefunden? Wie?:
Gelegentliches Schütteln- Zucken.

Daten zu Ihrem Aquarium:
(Größe, Einrichtungsgegenstände,Bepflanzung, Bodengrund, Wurzel, Düngung/Co2,etc.)
NOCH zu klein: Lido 120 (wird vergrößert) Kies 6-8, Morkienwurzel, Diverse Pflanzen- relativ dicht im Hintergrund, Co2 Düngung, Flüssigdünger und Eisentabletten.

Angaben zur Filterung:
(Art und Größe des/der Filter(s), Liter pro Stunde, Filtermaterial)
Juwel Bioflow 3.0 Watte und vers. Filtermatten.

Angaben zu Wasserpflege:
(Wie / Wie oft wird der Filter gereinigt? Wie / Wie oft wird der Bodengrund gereinigt?)
Filter nur wenn die Leistung deutlich nachlässt.
Bodengrund wird beim wöchentlichen Wasserwechsel abgesaugt.

Fischbesatz:
6 Diskus von Privat übernommen,
25 Neons aus der Zoohandlung
5 Netzschmerlen
5Helmschnecken

Gab es einen Neukauf von Tieren? Wann? Woher?:
(Zoohandlung, Zücher, etc.)
Alle vor ca. 2 Monaten.
Vorher anderer Besatz. Das Becken läuft seit 4 Jahren relativ problemlos.

Welches Futter verfüttern Sie? Wie oft?
Morgens und abends Stendker Frostfutter und Mittags Tetra Discus Granulat

Angaben zum Wasserwechsel:
(Wie oft? Wieviel? Welche Temperatur hat das Wechselwasser?)
Wöchentlich 50% 29°C aus der Leitung

Bereiten Sie Ihr Wasser auf?
(Osmosewasser,Easylife, Torf, etc.)
Amtra Clean,
Seemandelblätter

Daten zum Wasser (Geruch,Farbe)
Sehr klar.
Manchmal chemischer Geruch beim öffnen der Abdeckung, welche von innen mit Alufolie beklebt ist...

Wasserparameter des Aquariums
Temperatur des Wassers: 28,5
Gesamthärte (GH): 10
Karbonathärte (KH): 6
Nitrit (No2-): 0
Nitrat (No3-): 10
pH-Wert:7,2
Phosphatgehalt (PO4):
Eisengehalt (Fe):
Kupfer (Cu):
Schwebstoffe:

Wasserparameter des Wechselwassers
(Leitungswasser, Brunnenwasser, etc.)
Temperatur des Wassers:
Gesamthärte (GH): 21
Karbonathärte (KH): 20
Nitrit (No2-): 0
Nitrat (No3-): 0
pH-Wert: 7
Phosphatgehalt (PO4):
Eisengehalt (Fe):
Kupfer (Cu):
Schwebstoffe:
Basti303
neues Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 7. Jan 2017 08:59

Vorherige

Zurück zu Das Diskussions Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste